Bogotá

Wer denkt, dass es in Kolumbien überall tropisch warm ist und das Wetter zu T-Shirt und Shorts einlädt, war noch nicht in Bogotá. Kolumbiens Hauptstadt liegt auf über 2600 Meter hoch in den Anden und als warm empfinde ich andere Temperaturen. Klar kommt auch mal die Sonne raus und es kann frühlingshaft warm werden, aber…

Unbekanntes Kenia – Kamelrennen und Kulturfest in Samburu

An welche Tiere denkst du, wenn du an Kenia denkst? Löwen? Elefanten? Zebras? Ja, die gibt’s natürlich auch in Kenia. Aber wusstest du, dass es auch Kamele gibt? Also ich hätte die eher in der Sahara eingeordnet. Als ich längere Zeit in der Region Samburu verbracht habe, wurde mir erzählt, dass es nicht nur Ziegen-…

Jardín – Kaffee trinken in den Anden

Wenn Maria Victoria ihren „Tinto“ mit ihren Freudinnen in einem der gemütlichen Cafés rund um den malerischen Dorfplatz trinken möchte, wird zwei Mal in die Hände geklatscht und die Bedienung somit gerufen. Diese bringt sogleich den Tinto – schwarzer Kaffee ohne Milch und Zucker, dafür aus der Region, aus herrlich altmodischen weißen Porzellantassen. Jedes Café…

Grenzüberschreitende Erfahrungen – Eine Zugreise von Tansania nach Sambia

Eine angenehme Art des langsamen Reisens ….oder wie ich gelernt habe, geduldig zu sein… Hättest du mich vor einigen Monaten gefragt, ob ich mir vorstellen kann, in Afrika mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, hätte ich mit dem Kopf geschüttelt und mich über die komische Frage gewundert. Gibt’s da überhaupt Busse und Züge? Ist das nicht…

Geheimtipp Usambara-Berge – Wandern abseits der Touristenpfade

Wenn man an Tansania denkt, kommt einem meist Kilimandscharo, Safari im Serengeti und Strandurlaub auf Sansibar ein. Noch nicht vom Tourismus überlaufen, sind die Usambara Berge. Von Lushoto nach Mtae Ich habe mich für die 3-Tage-60km-Wanderung von Lushoto nach Mtae entschieden. Da absolut nichts ausgeschildert ist und es viele Trampelpfade gibt, geht die Wanderung nur…

5 unvergessliche Highlights Tansanias – was du in Tansania gesehen haben musst

Tierreich. Vielseitig. Einzigartig Mein Herz schlägt schneller, wenn ich Tiere in freier Wildbahn sehe. Ich bin automatisch glücklich. Perfekte Voraussetzungen für meine Tansaniareise, denn das Land bietet den perfekten Mix aus einzigartigen Landschaften, Tieren und Kultur. Meine persönlichen Highlights 1. Tarangire Nationalpark Viele haben schon mal vom riesigen Serengeti Nationalpark gehört. Da die eindrucksvolle Gnu-Wanderung…

Welche Unterkunft passt zu mir?

Wenn die Unterkunft auf Reisen nichts taugt, kann der Rest noch so schön sein  ̶  man fühlt sich nicht wohl. Dass das nicht passiert und die Unterkunft zu dir passt, solltest du dich vor der Reise fragen, welcher Unterkunftstyp du bist. Auf meinen Reisen habe ich schon einiges von Camping, Couchsurfing, AirBnB bis hin zu…

Sansibar – Insel der türkisblauen Träume

Puderweißer Sand, angenehme 28 Grad in der Sonne, blauer Himmel, die Palmblätter rascheln leise im leichten Wind, das tükisblaue Meer schwabt sanft auf und ab und zum Sonnenaufgang um 6 Uhr zwitschern die Vögel. Wer du dir so das Paradies vorstellst, wirst du auf Sansibar dein Glück finden! Unguja Sansibar bezeichnet eigentlich den gesamten Archipel,…

Jardín – Geheimtipp in den Anden

Auf Empfehlung bin in Jardín (in Antioquia) gelandet und direkt Volltreffer! Ich bin in  kleinen Städtchen mit bunten Häuschen so gerne, dass ich gleich mehrere Wochen bleibe. Die Altstadt und die umliegenden saftig-grünen Hügel ziehen mich magisch an. Ist der Dorfplatz nicht bezaubernd? Der Dorfplatz – perfekt zum Kaffeetrinken … und reiten kann man in…

Highlight Hogsback – so herrlich anders

Roadtrip Südafrika Teil 3: Hogsback Von Storms River ging es für mich über die Küstenstadt East London mit seinen herrlichen Stränden ins Landesinnere. Vorbei an Townships und traditionellen Xhosa-Dörfern mit Rundhäusern, kam ich in Hogsback an. Charmant & verträumt Hogsback ist unglaublich charmant und verträumt. Die umliegenden, saftig grünen Hügel und die sanften Berge sind…

Roadtrip durch Südafrika – ab in die Wildnis

Erster Stop: Wilderness Von Kapstadt ging es mit dem Bazbus ins ca. 450 entfernte Küstendorf Wilderness, was auf halber Strecke zwischen Kapstadt und Port Elizabeth liegt und Teil der beliebten Garden Route ist. Mit dem Bazbus reisen Bazbus ist eine superbeliebte Möglichkeit für Backpacker ohne Mietauto in Südafrika zu reisen. Bazbus arbeitet landesweit mit Hostels…